Fördermitteldschungel- wir verschaffen den Durchblick im Online-Themenabend am 05.04.2022

Abschluss-Infoveranstaltung der Online-Themenreihe Sanierung

Wohnen Sie in einem sanierungsbedürftigen Gebäude? Ist Ihr Energieverbrauch im Durchschnitt deutlich höher und belastet Ihren Geldbeutel Monat für Monat? Dann sind Sanierungsmaßnahmen die richtige Lösung, um Ihr Gebäude oder Ihre Wohnung energetisch fit zu machen. Das Problem: Sanierungsmaßnahmen sind komplex und die Anfangsinvestitionen häufig hoch. Die Lösung: noch nie waren Fördermittel für eine energetische Sanierung höher.

Am 5. April führen Dipl.-Ing. Architektin Sabine Breil und Dipl.-Ing. Volker Butzbach, Referent:in und Energieberater:in für die Verbraucherzentrale NRW, Sie in einem Online-Vortrag durch den Fördermitteldschungel. Denn Bund, Länder und Gemeinden unterstützen die Gebäudeeigentümer:innen finanziell bei den dringend notwendigen Maßnahmen zur Energieeinsparung und das mit teilweise sehr großen Zuschüssen. Besonders die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude kann Maßnahmen mit bis zu 55 % fördern.

Themen:

  • Überblick Förderprogramme
  • Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
  • Zuschüsse für Einzelmaßnahmen

Zielgruppe:

Der Vortrag richtet sich vor allem an Eigentümer:innen von sanierungsbedürftigen Ein- und Zweifamilienhäusern. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Zeit

Dienstag, 05.04.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Teilnahme

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet online über Zoom statt. Anmelden können Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.